Retrozirkel

Story of Thor

In einer Retro-Retrozirkel Folge bestreiten map und Niels eine Folge über Skype. Es geht um ein Spiel, das zwar “Story of Thor” heisst, aber kein einziges Wort über Thor verliert. Dafür ist es ein interessanter Genre-Mix des ausgehenden 16-bit Zeitalters. Aber reicht das um zu fesseln?

Shownotes

 

Flattr this!

2 Comments

    Schön, dass es Euch gibt!
    Seit ich diesen Podcast entdeckt habe, habe ich fast alle Folgen nachgeholt
    und hatte einige schöne ‘ach ja, stimmt, das war toll’ – Momente.
    Trotzdem ich von Berufs wegen schlecht über suboptimalen Ton hinweg
    hören kann, haben mich die Inhalte noch jede Folge bis zum Ende durchhören lassen.
    Meine digitale ‘Karriere’:
    Atari VCS 2600, Commodore plus4, Atari 800XL, Commodore Amiga, SNES, XBOX 360,
    Wii, und jetzt gerade zum 40sten eine PS4. Aber das ist natürlich ein anderes
    Spielen als damals. Wobei es ja so schöne Sachen wie Resogun gibt, die den reinen
    Spaß am Spielen auch ohne teure Riesenproduktionen transportieren können.
    Wii und XBOX stehen mittlerweile für die Kunden bei uns im Tonstudio, alles davor
    habe ich nicht mehr.
    Das SNES muss mit einigen Modulen in irgendeinem Karton im Keller sein…
    Wo ich daran denke hätte ich jetzt richtig Lust auf eine runde Bomberman…
    Freue mich auf Marble Madness!

    Grüße aus’m Pott

  • Interessante Serie. Ich weiß noch, dass dieses Spiel ein Höhepunkt meiner Mega Drive-Zeit war, und auch beim Xten durchspielen dank der Prügelspiel-Elemente, der wunderschönen Grafik und der Sammlung von Edelsteinen für die Dschinns (der 100-stöckige Kampf-Dungeon im Wald) endlos Spaß gemacht hat.

    Zu eurem Podcast kann ich nach nur dieser Folge konstruktiv kritisieren, dass ihr durch die ständigen Anglizismen ein wenig wirkt, als könntet ihr nicht richtig deutsch. Bei technischen Vokabeln aus Computerspielen ist das voll ok, aber wenn ihr „das Game playt und dabei die Weapons equippt“, um es mal etwas übertrieben nachzuahmen, finde ich das etwas anstrengend anzuhören.

    Ansonsten aber schönes Thema. Anspieltipp auf dem Mega Drive: Toejam & Earl 2

Leave a Reply